pigoNetz

   

 

pflegen im gemeindeorientierten Netzwerk

 ambulante Pflege

Altkalkarer Str. 17 - 47546 Kalkar - Tel. 0 28 24 / 9 76 87 30 - Fax: 0 28 24 / 9 76 87

32

Leitbild

pigoNetz

 bedeutet: pflegen im gemeideorientierten Netzwerk.
Damit stellen wir nicht die klassische Pflege in den Mittelpunkt, sondern das Ziel, das der Patient Zuhause
in der Gemeinde (Stadt), durch Integration und Nutzung aller Ressourcen leben kann.
Ressourcen sind hier synonym mit aller am Pflegeprozess beteiligten Personen zu verstehen.


 
Die Wahl des Logos - "eine Brücke die verbindet, eine Stütze im Leben" - so sehen wir

pigoNetz


als professionellen ambulanten Pflegedienst, als Stütze in einer schwierigen Lebensituation, der
Verbindungen zu allen am Pflegeprozess beteiligten Personen schafft, sowie die individuellen
pflegerischen Bedürfnisse erfüllt.
Ob es sich dabei um eine individuelle, innovative Wundversorgung handelt, die wir von aufgeschlagenen Knien bis hin zu schlecht heilenden Dekubiti her kennen oder aber um Menschen die Aufgrund eines
Ports sich eine bessere Lebensqualität sowie eine optimierte Behandlungsmöglichkeit verschaffen.
Vielleicht handelt es sich auch nur um einen erhöhten Bedarf bei der grundpflegerischen Versorgung -
jeder Mensch mit seinem individuellen erleben seiner Beeinträchtigung wird von uns in einer absolut
entspannten und freundlichen Atmosphäre gepflegt.
Ein wesentlicher Bestandteil unserer Pflege liegt auch darin, Ressourcen der hilfebedürftigen Menschen
zu reaktivieren, um die Wertschätzung der eigenen Person zu steigern und damit eine Akzeptanz der
derzeitigen Situation zu ermöglichen. Engagement, Aufmerksamkeit und das persönliche Gespräch mit
den Patienten und Angehörigen helfen, die Selbständigkeit des Pflegebedürftigen und seine Mitarbeit zu
verbessern.
Durch die Nutzung der Geschäftsräume als Ausstellungsraum für Kunstgegenstände wollen wir zum Einen
die Pflege als integrativen Bestandteil der Gesellschaft verdeutlichen, zum Anderen wollen wir den
Zugang zur ambulanten Pflege vereinfachen.
Wir schaffen einen Ort der Zuflucht, wo in einem ungezwungenen Setting, Hilfestellungen bei allen
pflegerischen Handelns gemeinsam erörtert werden können.
Vernetzung, ist Grundlage und Ziel von

pigoNetz

, die direkte Zusammenarbeit mit denjenigen, die
wichtige Ansprechpartner, Verantwortliche und Beteiligte sind.
 

Als Grundla

g

e unseres

p

fle

g

erischen Handelns dienen:

-

das Pflegemodell nach Monika Krohwinkel mit den 13 - Aktivitäten und existentiellen Erfahrungen
des Lebens

-

ein Beratungsgespräch, wo die individuellen Bedürfnisse in seiner Gesamtheit (Körper, Geist,
Seele) ermittelt werden

-

ein Pflegeverständnis, dass unabhängig vom Glauben, dem Alter, der Biographie, der sozialen
Stellung oder der physischen oder psychischen Einschränkung Anwendung findet

-

vorhandene Ressourcen zu erhalten und solche die verloren gegangen sind zu reaktivieren

-

das geistig und seelisch behinderte Menschen, psychisch Kranke und geistig verwirrte
Menschen sich in ihrer Umgebung und auch zeitlich zurecht finden

-

das regelmäßig der

P

lan-

D

o-

C

heck-

A

kt Zyklus überprüft und Anwendung findet

eine Kontaktkontinuität zu behandelnden Ärzten, Therapeuten und Angehörigen

-
-

regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen unseres gesamten Teams, um die heutigen, auf
wissenschaftlichen Grundlagen basierenden Pflegemaßnahmen, entsprechend ausüben zu können

Startseite

Unser Team

Leitbild

Leistungen

Kontakt

Impressum

Datenschutz

APP


Ambulante psychiatrische
Pflege

Stellenangebote